Ziele und Aufgaben

ellen schmaussDie Deutsch-Indische Gesellschaft e.V. wurde 1953 zur Pflege der Beziehungen zwischen Indien und Deutschland gegründet. Sie will der deutschen Öffentlichkeit Kultur und Religionen, Wirtschaft und Politik sowie die Entwicklung Indiens in Vergangenheit und Gegenwart näher bringen. Sie wahrt dabei die Traditionen der Beziehungen zwischen beiden Völkern. Dazu gehört auch die Pflege des Zusammenlebens mit den Menschen indischer Abstammung in Deutschland.

shutterstock_1860900_natarajDie Gesellschaft und ihre Zweiggesellschaften fördern Selbsthilfe-Projekte in Indien.

Die Deutsch-Indische Gesellschaft hat im Jahre 1986 einen Kulturpreis gestiftet. Er ist nach dem indischen Dichter und Nobelpreisträger Rabindranath Tagore benannt, dessen Werk neben Musik und Malerei alle Literaturgattungen umfasst.

shutterstock_11080909_hatiDer Gesellschaft mit Sitz in Stuttgart gehören derzeit 32 Zweiggesellschaften mit rund 3000 Mitgliedern in ganz Deutschland an. Die Zweiggesellschaft Heidelberg ist eine der größten Zweiggesellschaften mit rund 120 Mitgliedern.

Die Zweiggesellschaft Heidelberg veranstaltet Lesungen mit indischen Autoren, sowie Vorträge zu Indien-bezogenen Themen aus den Bereichen Religion, Philosophie und Kunst, traditionelle indische Medizin, ebenso wie Geschichte, Politik, Wirtschaft und Umwelt.
Seit vielen Jahren organisiert die Zweiggesellschaft Heidelberg Konzerte und Tanzveranstaltungen, in denen sowohl international bekannte indische Künstler auftreten als auch talentierte Nachwuchskünstler ihr Können präsentieren.

Die Zweiggesellschaft Heidelberg informiert ihre Mitglieder regelmäßig über alle Indien-bezogenen kulturellen Veranstaltungen in der Region.

Die Aktivitäten der Zweiggesellschaft Heidelberg werden durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und Eintrittsgelder finanziert. Vorstand und Beirat sind ehrenamtlich tätig.

shutterstock_169341032_sadhuDer Jahresbeitrag beträgt:

  • 10,00 € für Studenten und Auszubildende
  • 20,00 € für Einzelpersonen
  • 30,00 € für Paare
  • 50,00 € für Firmen