Namaskar – Willkommen – Welcome

shutterstock_225011788_tajMit Vorträgen, Musik-, Tanz- und Theaterveranstaltungen, Dichterlesungen, Filmreihen und Ausstellungen möchte die DIG Heidelberg ein möglichst umfassendes Bild der zeitgenössischen Kultur Indiens vermitteln.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über die Vereinsarbeit und Veranstaltungstermine.

 


Mi. 25.07.2018 20:00 Uhr
Vortrag von Prof. Partha Ghosh: Creativity amid Confusion: Revisiting India’s Partition, DAI Heidelberg, Bibliothek

Creativity amid Confusion: Revisiting India’s Partition

Synopsis: There is nothing to glamourize about any human tragedy, particularly if it is of the
magnitude of the 1947 Partition of the Indian subcontinent. It resulted in the massive numbers of
death, physical displacement, and the loss of dignity and honour. All put together they may total up
to no less than 25 million humans. The cumulative upshot of these processes is still being felt in the
region’s inter-communal conflicts and inter-state insecurity. Strangely, however, it is not exceptional
to see that such tragedies and resultant societal confusions do unleash human creativity. India’s
Partition experience reconfirms the premise. It is on this theme that Partha Ghosh proposes to share
his thoughts with his audience. He intends to sensitize the latter as to how several aspects of India’s
cultural forms and productions in the shape of literature, cinema, drama, architecture, music, lyrics,
food habits, etc., were influenced by the massive flows of human beings that Partition brought in its
train in a short span of time.

Eintritt: 5,00 €, 3,00 € (Mitglieder der DIG-Heidelberg und des DAI-Heidelberg)
Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem DAI-Heidelberg

 

Speaker: Prof. Dr. Partha Ghosh, Humboldt Fellow at the Department of South Asian History, South
Asia Institut, Heidelberg University


Die Deutsch-Indische Gesellschaft Heidelberg trauert um ihre Gründungsvorsitzende

Dagmar Viktoria Anna Cäcilie, Gräfin von Bernstorff
*12. August 1929 – † 24. Februar 2018 in Neu Delhi

Gräfin Bernstorff verdanken wir die offizielle Gründung unserer Zweiggesellschaft im Jahr 1983. Von 1983 bis 1989, als sie ihren Lebensmittelpunkt nach Indien verlegte, stand sie der DIG-Heidelberg mit großem Elan vor. Sie verstarb nach kurzer, schwerer Krankheit in ihrer Wahlheimat Indien.


Wie Weihnachten – Das indische Lichterfest Diwali

Rund 8000 Menschen in der Region sind indischer Herkunft.  Sie feierten jetzt ihr Lichterfest namens Divali. Für Hindus hat es eine Bedeutung vergleichbar mit Weihnachten.